Articles

De i van Schwitters, (g)een verhaal apart

Author
  • Noël Reumkens

Abstract

Der Name des deutschen Universalkünstlers Kurt Schwitters ist unzertrennlich
verbunden mit dem Namen "Anna Blume" und dem Kunstwort Merz.
Nachdem Schwitters i als neue Kunstform eingeführt hatte bezeichnete er
sich von 1922-'23 an außer als Merz-Künstler auch als i-Künstler. Die vorliegende
Studie untersucht welchen Stellenwert die i-Lyrik in Schwitters' Merz-OEuvre
einnimmt und inwiefern sie sich von diesem unterscheider. Dabei
wird auch die von verschiedenen Interpreten hervorgehobene Verwandtschaft
des i-Gedichtes mit den Duchamp'schen Ready-mades untersucht und kommentiert.

How to Cite:

Reumkens, N., (2007) “De i van Schwitters, (g)een verhaal apart”, Handelingen - Koninklijke Zuid-Nederlandse maatschappij voor taal- en letterkunde en geschiedenis 61, 75-88. doi: https://doi.org/10.21825/kzm.v61i0.17411

Downloads:
Download PDF
View PDF

136 Views

16 Downloads

Published on
10 Jan 2007
Peer Reviewed
License